Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns:  +351 918 720 002 | Login

Algarve

 

Die Region im äußersten Süden von Portugals Festland grenzt im Norden an die Region Alentejo und im Süden an den Atlantik.

Mit einer außergewöhnlich schönen Küste mit prächtigen Stränden von feinem Sand und klarem Wasser ist die Algarve die ideale Region für Ihre Ferien in Portugal. Aber diese Gegend besteht nicht nur aus Sonne und Meer, die Algarve hat auch ein großes historisches, kulturelles und künstlerisches Erbe zu bieten.

Die Algarve war der letzte Landesteil, der von den Mauren erobert und 1292 Teil des portugiesischen Königreichs wurde. Die Einflüsse der Mauren sind noch heute in der ganzen Region sichtbar. Tatsächlich ist der Name ‚Algarve‘ muslimischen Ursprungs und kommt von dem Begriff al-Gharb al-Ândalus, wie die Algarve und der Baixo Alentejo früher genannt wurden und was West-Andalusien bedeutet. Diese Region gehörte damals zum westlichen Teil des muslimischen Andalusiens, das wichtigste muslimische Zentrum der Epoche Hispânia Islâmica, islamisches Zentrum für Kultur, Wissenschaft und Technologie.

Die typische Architektur der Algarve mit den maurischen Terrassen und Schornsteinen, die Mandel-, Orangen- und anderen Obstbäume, die auf dem Land der Algarve wachsen, ebenso wie diverse Ortsnamen sind ein jahrhundertealtes Erbe der Mauren. Die Handwerkskunst, die die Handwerker der Algarve kunstvoll fertigen, bedient sich an alten Techniken, manifestiert in der Töpferei, der Korbflechterei, in Werken aus Kupfer und Messing sowie Arbeiten aus Leinen und Jute. Zwei Schritte entfernt von der Ruhe des Hinterlandes gibt es die lebhaften algarvischen Nächte. Bars, Discos, Marinas und Casinos sorgen hier für jedermanns Vergnügen.

Durch die Nähe zu Nordafrika ist das Klima der Algarve das ganze Jahr über mild. Für diejenigen, die sich gerne in der Natur aufhalten, hat diese Region viel zu bieten. Hier finden Sie Naturparks und Naturreservate, Gebiete nahezu unberührter Küste und ein wunderschönes Hinterland, lohnenswert in Ihrem Ökotourismus- oder Abenteuerurlaub erkundet zu werden. Die Algarve ist auch die Region, in der Sie eines der sieben Naturwunder Portugals, die Ria Formosa, besuchen können – eines von drei Schutzgebieten, in dem Sie großartige naturtouristische Aktivitäten und Touren machen können.

Und dann ist da natürlich noch unsere Gastronomie……Verlassen Sie diese Region nicht, ohne einige der typischen Gerichte mit Fisch oder leckeren Meeresfrüchten der Küste der Algarve probiert zu haben. Genauso lohnenswert sind auch das Schweinefleisch, die Eintöpfe aus gekochten Kichererbsen und Kohl, typisch für die Bergregion und die Backwaren basierend vor allem auf regionalen Köstlichkeiten, wie Feige, Mandel, Johannisbrot sowie der Medronho, ein Schnaps der in den Bergen in alten Kupferkesseln gebrannt wird.

Dies ist ein Kurzportrait einer Algarve, die Sie das ganze Jahr über erwartet.

© 2019 Formosamar. Alle Rechte vorbehalten

Terms & Bedingungens

Powered by 

Powered by ActivBookings